Willkommen auf unserer Homepage !

Home
Nach oben

aktualisiert:

April 2021

 

Auf Jobbörse.de gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich über den zukünftigen Beruf zu informieren.

Über 260.000 Ausbildungsplätze und 23.000 Praktika kannst Du dort finden.

 

Du bist Dir noch nicht sicher was Du einmal machen willst? Probiere es in der Jobbörse mit den angebotenen Praktika aus!

Oder informiere Dich erstmal über die interessantesten Berufe mit zusätzlichen Infos über Gehalt, Tätigkeiten und zugehörigen Branchen in 2.500 verschiedenen Berufsfeldern.

 

Veranstaltungen:

1. MeetUp Ausbildung, der nächste Termin unserer Online-Berufsorientierungsreihe MeetUp Ausbildung steht an.

Am 08. April um 16 Uhr sprechen wir mit drei Unternehmen über das Thema "Ausbildung in der Lebensmittelindustrie".

https://www.ihkzuschwerin.de/bildung/aktuelles/meetup-ausbildung-5037638#page

Die Idee des MeetUps ist es Ausbildungsunternehmen aus der Region kennenzulernen, etwas über die Berufe zu erfahren, welche die Unternehmen ausbilden, und in einem entspannten Rahmen alle Fragen rund um das Thema Ausbildung (Ablauf, Inhalt, Bewerbung, Berufsschule usw.) stellen zu können.


2. das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT hat einen Online-Eltern-Kind-Abend organisiert, auf dem sich am 15.04. um 19:00 Uhr 4 Unternehmen mit Ihren Ausbildungsplätzen vorstellen werden.

Mit diesem Online-Angebot haben Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern die Möglichkeit, 4 Unternehmen aus der Region kennenzulernen und Fragen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten zu stellen – ganz bequem Abends vom Sofa aus. Alle notwendigen Informationen finden Sie im Flyer-  Showtime Ausbildungsplaetze live 15.04..pdf

3. Bundeswehr - Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz

Die Karriereberatung Schwerin möchte auf diesem Wege einen Online-Vortrag ausschließlich zum Thema "Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz" anbieten.

Der "Freiwillige Wehrdienst im Heimatschutz" wurde politisch konstruiert, um künftig bei Naturkatastrophen, Pandemien usw. auf Personal zurückgreifen zu können, welches ausschließlich dafür ausgebildet wird.
Man verpflichtet sich insgesamt für 1 Jahr, von dem die ersten 7 Monate die soldatische Grund-/Spezialausbildung beinhaltet und man dann innerhalb der nächsten 6 Jahre als Reservist zu sog. Wehrübungen herangezogen wird, um dann in einzelnen zeitlichen Abschnitten die restlichen 5 Monate zu dienen. Ein möglicher Auslandseinsatz entfällt bei diesem Dienst.

Um am Vortrag am 13.04.2021 um 15:00 Uhr teilnehmen zu können, bedarf es einer schriftlichen Anmeldung per Mail.